Floorball Tetenbüll - U15 sichert Platz im Mittelfeld
templatemo.com

Floorball Tetenbüll

U15 sichert Platz im Mittelfeld

U15 sichert Platz im Mittelfeld

Bericht: Wolfgang Witte.
Beim U15 Heimspieltag am 23.11. erlebte das Team des TSV Höhen und Tiefen und konnte aus zwei Spielen immerhin drei Punkte holen. Nach 6 von 14 Spielen steht das Team damit zurzeit auf Platz 5 der Tabelle.

Im ersten Spiel ähnelte der Start den Spielverläufen der letzten Tetenbüller Spiele: Der ABC Wesseln ging nach knapp drei Minuten in Führung. Doch kurze Zeit später erzielte Thies-Ole Johns nach einem Alleingang den Ausgleich. Das brachte dem TSV den entscheidenden Anstoß zu einer schönen Serie von guten Kombinationen: Gleich siebenmal landete der Ball in der nächsten Viertelstunde im Wesselner Tor, bis es dann am Ende der ersten Halbzeit 7:3 für Tetenbüll stand.Bild: Drei Punkte für die U15
Das U15 Team der Saison 2014/2015 beim Heimspieltag in Garding.


Erfreulicherweise waren hierbei gleich sechs Spieler an den Toren beteiligt – das intensive Trainieren von Passkombinationen und Angriffs-Spielzügen durch Trainer Rickert Thiesen wurde gut umgesetzt und führte zu schönen Abschlüssen (Mattia-Enrique, Malek-Marten, Philipp-Marten). Das altbekannte Problem der ersten Minuten verfolgte den TSV zwar auch in der zweiten Hälfte als die Wesselner auf 4:7 verkürzten, doch der TSV fand schnell wieder zu alter Stärke und konnte weitere gute Chancen herausspielen - Endstand 11:5.

Die Erwartungen fürs zweite Spiel gegen Neudorf-Bornstein waren daher recht hoch, allerdings fehlte Enrique als Stammspieler und wurde durch Georg Thiesen ersetzt. Da die Neudorfer jedoch wesentlich stärker und körperlich dominanter aufspielten als die vergleichsweise harmlosen Wesselner, hatte der TSV insbesondere in der ersten Hälfte den Neudorfer wenig entgegenzusetzen – Pausenstand 1:6. Mit dem Ziel nicht noch weiter in Rückstand zu geraten, zeigte das Team anschließend wieder sein gutes Spiel, wie es phasenweise gegen Wesseln der Fall war.

Die Jungs kämpften hartnäckiger um jeden Ball und wurden zumindest durch zwei Tore belohnt – Florian Müller verwandelte mit Volley-Rückhand direkt vor dem Tor einen schönen Pass von Marten Hems und Mattia und Djamel kombinierten zum 3:7. Trotz Unterzahlsituation in der 33. Minute blieb der TSV dran, weil Ben, Mattia und Lorenzo das Tor dicht halten konnten. Am Ende reichte das aber nicht mehr zur Wende und die Neudorfer konnten sogar noch einen Treffer zum 8:3 nachlegen. Vor allem in den ersten 20 Minuten war es besonders der guten Leistung von Lorenzo im Tetenbüller Tor zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.

Der nächste Spieltag der U15 findet bereits am 06.12. in Nordhastedt statt. Hier geht es gegen Kiel und Schenefeld erneut um wichtige Punkte, damit der TSV seine Position im Mittelfeld halten kann. An diesem Wochenende sind wieder zwei Teams unterwegs: Die U13 spielt am Sonntag in Garding und die Erwachsenen bereits am Samstag in Flensburg. Wir wünschen den Teams viel Glück und Erfolg! Die aktuelle Tabelle der U15 Regionalliga findet ihr wie immer hier!

<< vorheriger Eintrag zur Übersicht nächster Eintrag >>



Aktuelles

Keine Spieltage mehr bis zum neuen Jahr! Der TSV wünscht allen schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Sponsoren und Partner

Bild: Physiotherapie Physio Aktiv

Bild: Sporthaus Husum

Fahrschule Wosnitza & Egerland

Schleswiger Versicherungskontor

Bild: Unihockey Shop

Bild: Getränkehandel Loof

Bild: Schlosserei Boyens

Bild: Fliesenleger Widderich

Zurück nach oben

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=