Floorball Tetenbüll - News 21
templatemo.com

Floorball Tetenbüll

News 21

Nachgereicht: U17 sichert sich Platz 3

Dank einem deutlichen 7:1 Sieg gegen die SG Bordesholm/Kölln-Reisek und einer nur sehr knappen Niederlagen gegen Tabellenführer Neuwittenbek/Kiel schaffte die U17 in den letzten beiden Spielen der Saison noch den Sprung auf Platz 3 in der Tabelle!

Am 13.04. ging es für die Jungs und Mädels nach Schenefeld zum alles entscheidenden Spiel der Saison: Mit einem Sieg, bei gleichzeitiger Niederlage der SG B/K-R 1, wäre der 3. Platz nicht mehr zu nehmen. Wiedermal wurde das Team von den drei Nachwuchsspielern Mattia, Rickert und Jannik unterstützt, die auch an diesem Tag ihre Aufgabe sehr gut machten.

Das Spiel begann gut für den TSV: Von Anfang an wurde Druck gemacht und Torgefahr ausgestrahlt. Leider wurden anfangs ein paar sehr gute Chancen zur Führung ausgelassen, bis sich Jannik in der 9. Minute den Ball schnappte über das halbe Feld sprintete und von hinter dem Tor den Ball zu Alessio spielte, der im Slot unbedrängt einnetzen konnte. Bestärkt durch dieses Tor erspielte der TSV sich weitere sehr gute Chancen, die leider nicht verwandelt wurden.Bild: Lukas Bieger
Lukas Bieger erzielte ein Tor und konnte vor allem in der Defensive überzeugen.


Die logische Konsequenz: Die Gegner erspielten sich vornehmlich durch Konter Chancen, welche Frederik teilweise nur knapp entschärfen konnte. Die Erlösung dann aber in der 16. und 17. Minute: Zuerst traf Flemming auf Vorlage von Mattia zum 2:0 und keine 2 Minuten später konnte Lukas zum 3:0 nachlegen. Mit der komfortablem Führung im Rücken ging es ins 2. Drittel.

Das Spiel des TSV begann auch hier wieder sehr druckvoll und selbstbewusst, sodass Alessio und 2 mal Flemming innerhalb von 4 Minuten auf 6:0 erhöhten. In der Folge blieben wieder viele Chancen ausgelassen, doch wurden die Gegner gut vom eigenen Tor ferngehalten. Der Ball lief sehr gut und konnte teilweise sehr lange in der gegnerischen Hälfte gehalten werden, allerdings fehlte beim Abschluss weiterhin das Glück.

Da nur 8 Spieler mitgereist waren, ließ der TSV dann im Schlussdrittel etwas nach, konnte zunächst aber noch den 7:0 Führungstreffer, wiederum durch Flemming, bejubeln. Die SG B/K-R kam im letzten Drittel so nochmal zu guten Chancen und konnte auch den Ehrentreffer in der 8. Minute erzielen.

Im letzten Spiel der Saison ging es dann eine Woche später gegen die SG Neuwittenbek/Kiel. Der 3. Platz war bereits gesichert, doch rückte die U17 nochmals in voller Besetzung an. Es fing mit dem 1:0 nach 9 Minuten gut an, doch dann wurden in kurzer Zeit zwei unnötige Gegentore kassiert. Mit dem 1:2 Rückstand ging es ins 2. Drittel und es kam noch schlechter: 2 weitere Gegentreffer mussten hingenommen werden. Im letzten Drittel wollten die Jungs und Mädels es dann aber wissen: Nach nicht einemal 2 Minuten legte die U17 zum 2:4 nach und konnte Druck machen und gute Chancen herausspielen. Leider kam in der 7. Minute der erneute Rückschlag, doch keine Minute danach wurde wieder zum 3:5 nachgelegt. In den letzten 10 Minuten reichte ews dann aber nicht mehr für weitere Treffer.

Mit einer passablen Leistung und einem guten 3. Platz schließt die U17 die Saison ab. Flemming Kühl schaffte es dann sogar noch den Topscorerpokal zu holen. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

<< vorheriger Eintrag zur Übersicht nächster Eintrag >>



Aktuelles

Keine Spieltage mehr bis zum neuen Jahr! Der TSV wünscht allen schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Sponsoren und Partner

Bild: Physiotherapie Physio Aktiv

Bild: Sporthaus Husum

Fahrschule Wosnitza & Egerland

Schleswiger Versicherungskontor

Bild: Unihockey Shop

Bild: Getränkehandel Loof

Bild: Schlosserei Boyens

Bild: Fliesenleger Widderich

Zurück nach oben

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=