Floorball Tetenbüll - WK II Vizelandesmeister
templatemo.com

Floorball Tetenbüll

WK II Vizelandesmeister

"

WK II Vizelandesmeister

Am 13.03. fand die Landesmeisterschaft im Rahmen des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ im Floorball statt. Die Mannschaft der Nordseeschule Sankt Peter-Ording traf auf die 7 besten Teams des Landes und musste sich nur im Finale geschlagen geben.

Nachdem bekannt wurde, dass die Landesmeisterschaft zu Hause ausgespielt wird, war das Eiderstedter Team besonders motiviert und machte sich berechtigte Hoffnungen auf den Titel. Doch der Start ins Turnier war etwas wackelig: Gegen Heide waren die SchülerInnen um U17 Nationalspieler Flemming Kühl noch nicht richtig im Spiel und taten sich gegen defensiv starke Gegner sehr schwer. Mit dem 1:1 Unentschieden wurde aber immerhin ein Punkt gesichert.Bild: Nationalspieler Flemming Kühl
U17 Nationalspieler Flemming Kühl hat auch im Schulteam maßgeblichen Anteil am Erfolg.


Im zweiten Spiel der Gruppenphase warteten die starken Gettorfer, aber das Team aus Sankt Peter war jetzt richtig im Turnier angekommen und hatte sich langsam warmgeschossen: Eine spannende und hochklassige Begegnung wurde schließlich mit einem 4:2 Sieg belohnt. Die aus Lübeck angereisten SchülerInnen hatten bisher alle ihre Spiele verloren und wurden sehr deutlich mit 6:0 in die Schranken gewiesen. Damit war der Halbfinaleinzug gesichert und durch den Gruppensieg konnte ein Duell mit Angstgegner Pellworm vermieden werden, gegen die zuvor auf Kreis- und Bezirksebene jeweils eine knappe Niederlage eingesteckt wurde.

Gegen die technisch und taktisch unterlegenen Raisdorfer zeigten die Nordseeschüler von Beginn an, wer die Überhand im Halbfinale behalten sollte. Eine schnelle Führung wurde im Laufe des Spiels bis auf 5:1 hochgeschraubt und zum Schluss clever verwaltet. Im Finale dann die Neuauflage des Spiels gegen die Gettorfer, die sich im zweiten Halbfinale gegen Pellworm durchgesetzt hatten.Bild: Frederik Trapp
Nur gegen die Gettorfer musste sich das Team der Nordseeschule geschlagen geben.


Die ebenfalls mit vielen Vereinsspielern ausgestatteten Gettorfer konnten früh im Spiel mit 1:0 in Führung gehen und diese sehr geschickt verteidigen. In einem von Spannung schwer zu übertreffenden Spiel rannte das Team aus Sankt Peter Sturm, doch schaffte es einfach nicht die Gettorfer Defensive zu überwinden. Nichtsdestotrotz qualifizieren sich auch die Nordseeschüler für den Bundeswettbewerb und pochen dort auf eine Revanche.

Dass die Kooperation zwischen den Floorballern des TSV Tetenbüll und einigen Eiderstedter Schule ein voller Erfolg ist, zeigt sich nicht nur in den guten Resultaten der Schulmannschaften, sondern auch darin, dass die Schiedsrichter bei den Schulturnieren in Nordfriesland und Schleswig-Flensburg bisher von den Eiderstedter Schulen gestellt werden konnten. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für das ehrenamtliche Engagement.

Bereits am 20.03. findet das nächste Turnier in Garding statt, in der Wettkampfklasse IV wollen gleich zwei Teams der Nordseeschule den Einzug ins Landesfinale schaffen. Bild: Erfolgreiches Schulteam
Das erfolgreiche WK II Team, sowie Betreuer Gunnar Bodewaldt und die Schiedsrichter vom Nordseegymnasium.


<< vorheriger Eintrag zur Übersicht nächster Eintrag >>



Aktuelles

Keine Spieltage mehr bis zum neuen Jahr! Der TSV wünscht allen schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Sponsoren und Partner

Bild: Physiotherapie Physio Aktiv

Bild: Sporthaus Husum

Fahrschule Wosnitza & Egerland

Schleswiger Versicherungskontor

Bild: Unihockey Shop

Bild: Getränkehandel Loof

Bild: Schlosserei Boyens

Bild: Fliesenleger Widderich

Zurück nach oben

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"