Floorball Tetenbüll - News 8
templatemo.com

Floorball Tetenbüll

News 8

"

TSV unterliegt Schenefeld

Vor Heimischer Kulisse unterlag der stark ersatzgeschwächte TSV am 27.01. dem Tabellenführer Schenefeld deutlich mit 3:12. Damit ist das Titelrennen für die Tetenbüller wohl beendet.

Die Erwachsenen hatten die knappe 3:4 Niederlage noch in den Köpfen und wollten gestern mit einem Sieg das Rennen um die Meisterschaft noch einmal spannend machen. Doch leider fielen mit Anni Dibbern, Michel Mumm und Francesco Witte gleich 3 Stammkräfte verletzungsbedingt aus. Dazu kam noch, dass Wolfgang Hermann sich bereits im 1. Drittel verletzte und nicht weiterspielen konnte. (<>)

Da der Spieltag der U15 witterungsbedingt ausfiel stieß Flemming Kühl noch in letzter Minute zum Team, sodass eine Reihe nur aus U17 Spielern bestand. Anfangs hielt der TSV sehr gut mit und fing zunächst nur 2 ärgerliche Gegentore, worauf Ruven Roediger aber eine schnelle Antwort fand und zum 1:2 verkürzen konnte.

2 individuelle Fehler im Aufbauspiel wurden dann von Schenefeld aber sofort bestraft und zum Ende des ersten Spielabschnittes stand es 2:4. Philip Segelitz konnte nach langem Pass von Lukas Bieger zwischenzeitlich auf 2:3 verkürzen.Bild: Kapitän Lukas Bieger
Lukas Bieger zeigte in der Verteidigung wieder eine gute Leistung.


Im 2. Drittel stand der TSV zwar hinten sicher und konnte ein paar gute Chancen herausspielen diese aber nicht nutzen. Und zum Pech vorne kam hinten noch Glück für die Schenefelder hinzu. 4 Tore am Stück, ehe Flemming Kühl den 3:8 Anschlusstreffer markierte, brachen dem TSV das Genick.

Im letzten Drittel wurde der körperliche Vorteil der Schenefelder dann immer deutlicher: Die TSVler konnten nicht mehr gegenhalten und fingen sich nochmal 4 Tore, sodass am Ende die 3:12 Niederlage feststand. Am nächsten Spieltag gegen Gettorf werden, mit den hoffentlich wiedergenesenen Stammkräften, wieder 3 Punkte fällig.

Trotz der hohen Niederlage ist der jungen Mannschaft ein Kompliment zu machen, da sie besonders in der ersten Spielhälfte sehr gut mitgehalten hat. Außerdem möchten wir uns nochmals bei den zahlreich erschienen Zuschauern für ihre Unterstützung bedanken!

<< vorheriger Eintrag zur Übersicht nächster Eintrag >>



Aktuelles

Keine Spieltage mehr bis zum neuen Jahr! Der TSV wünscht allen schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Sponsoren und Partner

Bild: Physiotherapie Physio Aktiv

Bild: Sporthaus Husum

Fahrschule Wosnitza & Egerland

Schleswiger Versicherungskontor

Bild: Unihockey Shop

Bild: Getränkehandel Loof

Bild: Schlosserei Boyens

Bild: Fliesenleger Widderich

Zurück nach oben

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"